Posts by Voyager532

    Joystick Probleme mit dem FSW kenne ich auch. Meine gutter Saitek Cyborg 3D, der gefühlte 100 Jahre alt ist und nach wie vor sehr gut funktioniert, verhindert, dass FSW überhaupt startet. Erst wenn ich den Stick aus der USB-Buchse ziehe startet FSW.

    Der Saitek Yoke, nebst Ruderpedale und Thrust Einheit funktioniert hingegen reibungslos.

    (Beim X-Plane 11 habe ich diesbezüglich noch keinerlei Probleme identifiziert)

    Hallo Sascha,


    Ich habe den Reshader mit meiner XPlane 11 installation ausprobiert und es sieht schon ganz hübsch aus. Nur ein Problem seit der Installation des Shaders finde ich sehr merkwürdig, immer wenn ich den XPlane schließe dann bricht das Programm ab. Hast Du das auch schon erlebt?

    Nein, so funktioniert das nicht. Installiere Dir den Steam Client suche dann nach dem FSX (vertrieben von Dovetail) und kaufe Dir das für schmales Geld einfach neu. Wenn Dir der Preis zu hoch ist, dann kannst Du das Spiel auch einfach in die Merkliste aufnehmen und bekommst automatisch eine Info wenn es im Preis gefallen ist.


    Alternativ schau mal nach der "Flight Sim World", das ist ein Produkt welches dem FSX, zumindest von dem selben Vertriebsweg folgt.


    Du must Dich jedoch schon selbst in das Thema einlesen. Viele Deiner Fragen wurden schon mehrfach orgendwo gestellt und die Antworten gelten immer noch.


    Viel Spaß!

    Ich finde so schlecht wie FSW hier runterkommentiert wird ist es nun wirklich nicht. Gerade gestern bin ich nahezu fehlerfrei durch die Flugschule gegangen. Mir sind keine Fehler aufgefallen.

    Klar ist es eine Art FSX NG, aber ein neuer Flight Simulator wäre ja auch nix anderes. FSW ist leicht zugänglich, sieht gut aus und hat über die STEAM Plattform eine ganz einfache Click and Install Möglichkeit für kommende Add Ons.

    Sicher, die Zielgruppe ist nicht der virt. Pilot der seit Jahren schon massenhaft Add Ons kauft und seine Proceduren hat, das ist aber noch kein Grund das Produkt derartig zu verteufeln. Ehrlich: wem schadet den FSW? Es wird ja niemand gezwungen zu wechseln.

    Ich persönlich wünsche Dovetail deutlich Erfolg mit dem Produkt, denn das hilft der Flusi Community am allermeisten.


    Ich war jetzt etwa 2 Jahre Flusi Abstinent und habe nun wieder Interesse gefunden. Den FSX möchte ich jedoch als "alten Zopf" abschneiden und gerne mit etwas Neuem beginnen. Der FSW ist mir zu einfach, und auch noch nicht fertig, mit dem XPlane werde ich nicht warm, da mir hier der ganze Schnick Schnack fehlt wie ordentliches ATC (wie das Pro ATC), schöne Airliner wie PMDG und FS2Crew usw.


    Ich setze jetzt auf den neuen P3D v4 der nächste Woche kommt. Wenn das das ein oder andere Addon von früher auch noch funktioniert dann find ich das super. Wenn nicht dann ist das eben so...

    Heute startet der Early Access von FSW. Aufgrund meiner vorherigen Flight School Lizenz komme ich in den Genuss zum Testen für Lau. Das ist nicht zu teuer.


    Ich denke, man sollte den Dovetail Jungs ohne Vorurteile eine sinnvolle Chance geben und zu sehen wie sich dieses FSW Projekt entwickelt. Nur damit es sich entwickeln kann werden auch Nutzer notwendig. Ohne Community Support wird es einfach nicht gehen.


    Ich denke auch, dass große Addon Hersteller wie PMDG heute vielleicht meinen, dass sie keine Basis für einen Zusammenarbeit sehen, aber... eine Aussage ist erstmal eine Moment Aufnahme. Morgen kann sich die Meinung schon wieder ändern. Auch das hängt von der Nutzer Akzeptanz ab und dem daraus enstehenden Markt potentieller Käufer für AddOns.


    Auch zum Thema Early Access kann jeder stehen wie er möchte:


    Pessimistisch: Das ist nur eine bezahlte Beta die schon zum sterben verurteilt ist, und bei der der Nutzer zum Testvieh deklassiert ist.

    Optimistisch: Es gibt im Vorfeld eine Möglichkeit in den Entwicklungsprozess einzugreifen und vor allen anderen teilzunehmen.


    Ich entscheide mich bewußt für die Optimistische Variante, denn das macht mir einfach viel mehr Freude. Das habe ich auch bei Subnautica so gehalten und das Spiel hat sich echt sehr positive entwickelt.


    Vielleicht bin ich hinterher enttäuscht. Aber vorher war ich zumindest erfreut.



    Ich habe mir auch jetzt den neuen XPlane 11 zugelegt. Der ist auch total super. Aber das atmosphärische Pilotendasein mit möglichst authentischen Prozeduren usw. scheint da nicht möglich zu sein. Von daher freue ich mich auf neue Möglichkeiten. (Ich muss mich abe rbei den Möglichkeiten noch viel weiter umsehen, bin bei XPlane noch Anfänger)


    Den Prepar3d kann ich leider nicht nutzen, ich bin kein Flugschüler... :-(


    In diesem Sinne,

    Howdie