X-Plane 11.32r2 - Sichtprobleme bei der Carenado E50P Phenom 100 HD v1.4

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hi X-Planer,


    ich wollte heute seit längerem mal wieder mit der o.g. Phenom 100 einen kleinen Flug durchführen, aber leider macht mir X-Plane 11.32r2 da einen Strich durch meine Rechnung.


    Denn mit dieser X-Plane Version wurde offenbar irgendetwas bei den Sichten geändert was dann eben zu meinen Sichtproblemen führt. In X-Plane 11.30r3 besteht dieses Problem nicht.

    In beiden X-Plane Versionen habe ich die gleichen Grafikeinstellungen wie z.B. Horizontales Sichtfeld von 80.00 Grad.

    Auch wird in beiden X-Plane Versionen die gleichen AddOn-Dateien verwendet, also in der einen Version habe ich eben den ganzen AddOn-Ordner rüberkopiert.


    Offenbar sind die Sichten unter anderem nach oben geschwenkt, aber es macht auch den Eindruck als wenn das Sichtfeld sowohl Horizontal als auch Vertikal anders, obwohl eben in X-Plane 11 80 Grad eingestellt ist.


    Bilder sagen mehr als Worte: Die ersten 3 Vorschaubilder haben diese Sichtprobleme.



    Die weiteren 3 Vorschaubilder haben keine Sichtprobleme.


    Keine Ahnung was da eigentlich anders ist, also wie die Sicht eigentlich verändert ist. Das ganze konnte ich bisher nur bei der Phenom 100 feststellen.


    Ist jemandem dieses Problem auch schon aufgefallen oder hat darüber etwas gelesen ?

    Super wäre natürlich wenn auch schon eine Lösung bekannt ist und ich dazu dann Infos erhalten könnte. :)


    Vielen Dank schonmal im voraus.

  • Hi Frank!

    Ich weiß nicht, ob ich dir damit helfen kann, aber schaue dir in den Einstellungen mal bitte den "Sichtversatz" an... Stehen da andere Werte als jeweils "0"?



    LG Sascha

  • Hallo Sascha,


    ja erst stand bei der XP-Version wo der Fehler ist, bei Vertikaler Rotationsverstz statt 0.00 > -0.12 Grad.

    Aber auch das ändern in eben 0.00 Grad ändert nichts dran, das hatte ich schon ausprobiert.


    Ich denke, wenn es daran gelegen hätte, hätte es ja bei anderen Flugzeugen auch Sichtprobleme geben müssen, was aber ja nicht der Fall ist.

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer:


  • Gab es für die Phenom auch ein Update? Betrifft dieses Problem auch die Standard-Cockpitsicht (Taste W) oder nur die aus dem Menü? Die Sichten auf dem Nummernblock der Tastatur kannst du ja neu programmieren (Strg + Nummer speichert aktuelle Sicht auf die gewählte Nummer).

  • Mir ist kein Update von Carenado bekannt, da mein Englisch nicht das beste ist, fällt es mir doch schwer englischsprachige Foren zu durchforsten.


    Ja ich weiß das ich die Sichten auf dem Nummernblock selber bestimmen kann, aber dazu müßte ich ja erstmal verstehen was eben bei diesen Sichtenfehlern falsch ist. Denn wenn ich versuche die Sichten zu ändern, wirkt alles fast wie bei einer Froschaugensicht.


    Und ja es ist auch bei der Standardansicht.


    Gibt es vielleicht ein Tool / Plugin womit ich die jeweiligen Sichteinstellungen auslesen kann ?

    Vielleicht könnte ich darüber was rausfinden.

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer:


  • Geh mal im Tweak Utility auf 'View Options' und klick auf 'Reset View' unten links - hilft das, wenigstens bei der Standard-Ansicht? Das Utility speichert die Standard-Ansicht, so dass diese darüber verändert werden kann ohne das Flugzeug bearbeiten zu müssen - möglicherweise wurde da (warum auch immer) Käse gespeichert und verzieht dir nun die Ansicht generell. Das gilt ganz besonders, wenn das Problem nur in bestimmten Flugzeugen auftritt.


    In den View-Options werden auch einige Informationen zu den View-Parametern der Standard-Ansicht angezeigt - die sind aber relativ zu einem Referenzpunkt des Flugzeugs und bei jedem Flugzeug und jeder Perspektive unterschiedlich.

  • Agnes, du und dein Tweak Utility sind echt ne Wucht. :thumbup:


    Deine Anleitung hat geholfen.

    Keine Ahnung warum die Screen Center Werte so unterschiedlich sind, aber nun habe ich wieder meine richtige Sichteinstellung / -position.


    bevor ich dein Tool nutzte


    nachdem ich deine Anleitung vollzogen habe


    und nochmal als Vergleich meine X-Plane 11 Vorgängerversion, in der ja die Sichten OK waren


    Vielen, vielen Dank nochmal. :)

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer:


  • Wadddd, meinst du echt das es mit dem Utility zu tun haben könnte.


    In welchen Dateien werden denn diese betroffenen Werte gespeichert ?

    Wenn die in den Flugzeugdateien gespeichert werden, könnte ich das ja nochmal mit einer Kopie vor den Sichtfehler testen, einmal mit dem Utility und einmal ohne. Dann wüßten wir zumindest ob es am Utility liegt.

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer:


  • In welchen Dateien werden denn diese betroffenen Werte gespeichert ?

    In der Theorie sollte das Problem eigentlich nicht durch das Utility zustande kommen, aber X-Plane handhabt einige Dinge etwas unlogisch. Diese Sicht-Parameter sind eigentlich hardcoded in der ACF-Datei des Flugzeugs enthalten, die DataRefs enthalten dann aber andere, daraus abgeleitete Werte, wenn ich mich richtig erinnere - wenn bei einem XP-Update da nun die Umrechnung der Werte aus der Acf-Datei in die DataRef-Werte geändert wurde, stimmen die Werte, die das Utility gespeichert hat, nicht mehr und diese müssen dann einmal zurückgesetzt werden.


    Für die Ansichten gibt es für jedes Flugzeug eine eigene Save-Datei "FTU_<Flugzeug-ICAO>_View_Settings.ftu", da ein einbinden der Parameter in die globale Save-Datei des Flugzeugs eben an X-Planes teils unlogischem Verhalten bei Flugzeugwechseln gescheitert ist.

  • Ich hatte nochmal versucht das Sichtproblem zu reproduzieren, gelang mir aber bisher nicht.


    Ich hatte dazu den Phenom-Ordner entfernt, ebenso dein Utility.

    Dann vom orginal Carenado Download den Phenom-Ordner in X-Plane kopiert, X-Plane mit der Phenom gestartet, keine Sichtprobleme, X-Plane beendet.

    Dann dein Utility installiert, X-Plane mit der Phenom gestartet, keine Sichtprobleme, die Sichteinstellungen aus dem Utility abgelesen, alles OK.


    Ach wer weiß wodurch das entstanden ist, wichtig ist nur eins, es konnte behoben werden. ;)

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer:


  • Übrigens lediglich als ergänzende Info, bei der Carenado 500S Shrike Aero Commander HD Series trat das gleiche Sichtproblem auf, was dann ebensfals mit dem obigen Vorgehen behoben werden konnte.

    Mit freundlichen Grüßen


    Frank


    Angaben zu meinem Computer: