Prepar3d - Views auf 3 Monitoren passend konfigurieren

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Guten Morgen miteinander


    ich versuche auf dem Prepar3d drei Monitore (alle 1920x1080) für eine Cessna 172 passend mit Views zu konfigurieren. Der linke Monitor passt ziemlich gut, den View auf dem rechten Monitor bringe ich aber einfach nicht passend dazu, siehe anbei das Bild.

    Ich habe schon alles mögliche versucht und gepröbelt, aber es will nicht gehen.


    Hat jemand eine Idee, was ich tun muss, damit dies passt?

  • Ich nutze sourround.


    Warum?

    Was Du möchtest geht. Du musst Dir aber im Klaren sein, dass Du so um die 20 Frames haben wirst mit drei Einzelsichten.

    Das funktioniert überhaupt nur zufrieden stellend über die Einrichtung der viewgroups. xml mit Frustrum und Calibration Software von FlyElise.

    Zudem ist Zoom dann obsolet.


    Wirklich gute Ergebnisse erzielt man nur im Hardwarecockpit wobei die Monitore reine Sichten ohne vc sind.

  • Kann dem nur zustimmen, nutze auch Surround, mangels Hardwarecockpit mit VC.
    Wobei....Rainer...du hast doch soviel mit Szenerien zu tun, dass du eh keine Zeit zum Fliegen hast, dann könntest du mir doch schön dein Cockpit schenken. ;-)

  • Hallo zusammen


    vielen Dank für Euer Feedback!

    Ich habe dies mal mit View Groups eingerichtet, da es mich interessierte. Dieses Tutorial hat mir geholfen: http://www.prepar3d.com/forum/viewtopic.php?f=6306&t=119668


    In diesem Setup habe ich nun aber folgendes Problem: Ich habe noch einen 4. Monitor, auf dem ich die Instrumente anzeige. Diese sollen aber fix sein, d.h. nicht bewegen wenn ich die View im Cockpit ändere. Wenn ich dies aber über Viewgroups konfiguriere, dann bewegt sich alles mit. Gibt es eine Möglichkeit eine View fix z u machen? Ausser natürlich im Szenario selbst, aber dann habe ich es nicht global abgespeichert.


    Ihr habt auch Surround empfohlen, meint Ihr damit den Nvidia Surround Modus?

  • OK, vielen Dank, dann teste ich das auch.


    Ich möchte auch weiter mit den View Groups testen, wisst Ihr wie ich eine zusätzliche fixe View auf die Instrumente einstellen kann?

    Quote

    In diesem Setup habe ich nun aber folgendes Problem: Ich habe noch einen 4. Monitor, auf dem ich die Instrumente anzeige. Diese sollen aber fix sein, d.h. nicht bewegen wenn ich die View im Cockpit ändere. Wenn ich dies aber über Viewgroups konfiguriere, dann bewegt sich alles mit. Gibt es eine Möglichkeit eine View fix z u machen? Ausser natürlich im Szenario selbst, aber dann habe ich es nicht global abgespeichert.

  • nun bin ich mal dazugekommen mit surround zu testen. Ich konnte bzgl Frames keinen Unterschied zur Konfiguration mit Viewgroups feststellen. Mit Viewgroups sieht es meiner Meinung nach besser aus.

    So oder so, mit 3 Monitoren sind die FPS doch weit unten, z.B. Start in Zürich ca. 25, Start in Santa Monica nur noch 12.

    Ich versuchte verschiedenes in den Graphikoptionen zu ändern, fast alles ohne Effekt. 35 Frames erreiche ich erst wieder mit einem Monitor

  • ich habe mich gerade gefragt: Wenn man einen Curved Monitor hat, z.B. Philipp 49" mit einer Auflösung 5120x1440, ist dann die Performance besser als auf 3 Monitoren, die total die gleiche Auflösung ergeben?

  • ich habe mich gerade gefragt: Wenn man einen Curved Monitor hat, z.B. Philipp 49" mit einer Auflösung 5120x1440, ist dann die Performance besser als auf 3 Monitoren, die total die gleiche Auflösung ergeben?

    Ja, vorausgesetzt Du hast eine entsprechende GraKa, könnte es besser sein, weil ja nicht umgerechnet wird. Dann hast Du allerdings auch nur den schmalen Blickwinkel wie auf jedem Einzelmonitor.