P3D v4.4 erste Tests

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    So ich bin beim Testen. Soviel kann man jetzt schon sagen .Da ist generell ein großer Wurf gelungen. Also die Macher haben nicht übertrieben, dass dies das umfangreichste Zwischenupdate seit 9 Jahren ist.

    Hier mal Photoszenrie LMML in nur 184 m Höhe


    comment image


    Alles knackscharf ohne exp10 und trotzt jpg

    Auch die normalen Groundtexturen von FTX Global werden wesentlich schärfer dargestellt.

    Dazu bessere Frames und kein nennenswerter Abfall der Frames zwischen Tag Nacht und bei Dynamic Lights mehr

  • Das freut mich, auch wenn ich mit dem Update noch etwas zuwarte. PBR haut mich erstmal nicht vom Sockel - die Patch Notes zeigen aber deutlich, dass hinter den Kulissen viel gearbeitet worden ist. Bin gespannt, ob die Szeneriekomplexität zukünftig noch etwas höher geschaltet werden darf.

  • Hier ein kurzes Previewvideo von FSDT... das kann sich schon sehen lassen würde ich sagen. Bis wir da ein paar Addons haben, die annähernd auf dem Level sind, wird sicher viel Zeit vergehen. Hoffentlich ist das der Grund, warum sich FlyTampa KLAS so unendlich hinzieht... schaun wir mal. Vor allem auch aus Entwicklersicht bin ich gespannt, wie einfach oder schwierig sowas umzusetzen ist.



  • Ich fall' ins Essen - das ist wirklich beeindruckend!


    Aber mit dem stetigen Fortschritt fällt immer mehr auf: Was ein unglaublich realistischer Flughafen, aber so leer wie im Film "Langoliers", und auch die AI-Flieger wirken fast schon wie Relikte - oder zumindest wie Kulissen aus bemalter Pappe.... Da wünschte ich mir oft, dass die Entwicklung in Richtung Realismus erst einmal diese Hürde nimmt...

    Aber egal - als ich damals mit der Märklin-Eisenbahn gespielt habe, sind mir auch komischerweise nie die großen Lücken zwischen den Waggons aufgefallen - von den authentisch gestalteten Schottergleisen mal ganz abgesehen ;).

    Unser Userglück ist und bleibt die Phantasie, mit ihr steigt und fällt das ganze Hobby.

  • Da wünschte ich mir oft, dass die Entwicklung in Richtung Realismus erst einmal diese Hürde nimmt...

    Das ist auch der eigentliche Sinn.


    Wenn ich mir das Video von FSDT O`Hare v2 anschaue, wo schon alles am Limit werkelt ohne das dort wirklich Verkehr ist, habe ich so meine Zweifel.

    Wenn ich ehrlich bin befürchte ich, dass man auch meinen PC in die Knie zwingen wird. Zum Glück kann man ja dynamische Reflektionen einfach abstellen.

    Das mache ich jetzt schon bei manchen Dynamic Lights, die ich einfach umbaue, weil mir Fliegen echt wichtiger ist.

    Dabei ist die Grundidee gut und nützlich, nur wird daraus ne Russendisko und wahrscheinlich zukünftig noch gleisende Glasfronten gemacht. Wetten?