LMML Malta Luqa - WIP

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Ja dafür dauert es aber halt länger. Malta wird ein Komplettpaket.


    1. Photoground mit Autogen für Malta , Comino und Gozo

    2. LMML Platz

    3. Waterbase mit Ölhafen

    4. Heliports in Malta , Gozo und Comino.

    5. AI für Wasserflugzeuge und Helis.

  • Moin Rainer,

    gut Ding braucht Weil.

    Freue mich schon jetzt auf diese Scenerie.

    Das ist eben mal nicht so zusammengeschustert sondern fein herausgearbeitet.

    Bin auch gespannt, wie alles im Zusammenspiel abläuft.

    Gruß

    Bernd

  • Diese Woche war wieder sehr „bewegt“. Zunächst einmal hatte mich das Windows 10 -1809 Update ereilt, was mich dazu gebracht hat, meinen gesamten Simulator neu zu installieren. Aber das soll nicht Gegenstand sein.

    Es gibt schöneres zu berichten.

    Zunächst einmal habe ich die komplette Insel nebst Comino und Gozo als Photoground fertiggestellt.

    Die Basis für das Autogen bilden GIS und OSM Daten. In Malta kennt man nur wenig farbige oder rote Dächer und auch keinen Spitzdächer, weswegen mein Autogen auch mit Flachdächern und im üblichen Steingrau daher kommt.

    Der gesamte Inselground hat abgestimmte Nightsplash erhalten, was den Nachtanflug wirklich interessanter und natürlicher macht.




    malta31nightr1jjg.jpg



    Ferner hatte ich an einigen Stellen mit Autogenunterdrückung zu kämpfen, weswegen ich kurzerhand neue Städte gebaut habe. Ansonsten läuft alles und auch der Autoverkehr von FTX Vector auf der ganzen Insel. Diese selbst besitzt auch Jahreszeiten, im Winter eher grün (November bis März) und im Rest des Jahres ( April bis Oktober) eher trocken und brauner.


    Towns


    maltatowns7nkw0.jpg


    Im nächsten Schritt geht es erst einmal in Valletta weiter , weil ohne dortige Poi`s die Insel für mich nicht komplett wäre.


    Gebaut wird


    1- Fort Manuel

    2- Altstadtmauer, Festungsvorbauten ,Gamelite Church

    3- Hotelhochhäuser

    4- Hafen mit statischen Schiffmodellen

    5- Stadion


    Valletta


    valetta25j1o.jpg


    Es wird also weiter dauern, aber ich baue es lieber richtig , als halbherzig.

    Danach mache ich dann mit den Flughafengebäuden weiter.


    Was gibt es nun definitiv im Release?


    1. Airport Malta

    2. Heliports in Malta, Gozo und Comino, nebst v4 Heli-AI Modellen und Flugplan (fertiggestellt durch Holi))

    3. Freihafen Malta im Anflug auf die 31 (fertig gestellt)

    4. Waterbase neben dem Freihafen mit Seaplanes und AI von fiktiven Seaports (fertiggestellt durch Holi)

    5. Pois, Radar Mallun, sowie wie oben geschrieben in Valletta

    6. Malta, Gozo ,Comino als Photozsenerie 50 cm/px und den Airport in 25cm/px

    7. Autogen für alle Inseln


    Wann ist Release?


    Keine Ahnung, aber ich denke in diesem Jahr wird es noch werden. ……..

  • Heute ein Beispiel warum dies alles so lange dauert.

    Man kann zwar die Hauptvegetation gut automatisieren, aber in Städten oder bei bestimmten Sehenswürdigkeiten ist ausschließlich Handarbeit angesagt, wenn es auch in niedriger Höhe ordentlich aussehen soll. Ich bin da ziemlicher Pedant.


    Hier mal zwei Beispiele wie es danach aussieht


    Das nationale Stadion Ta Quali Im Norden


    Google Ansicht


    nationalstadium6lj9f.jpg


    Ansicht im Simulator 1500ft.


    stadiumtqaulid7krt.jpg


    Beispiel für Städte


    Stadt automatisiert


    townbefore7ojur.jpg


    Stadt per Hand bearbeitet


    townafterljjms.jpg


    Um ganz Malta nach zu bearbeiten werde ich ungefähr 14 Tage benötigen. Danach ist es aber auch ordentlich VFR tauglich..... hoffe ich

  • Immer wenn man glaubt, man hat schon alles Machbare findet man neue Wege. Freeware hat auch Vorteile, weil man dafür vieles auch ohne Kosten bekommt.

    Ich habe nunmehr kostenlosen Zugang zum Government Service Malta erhalten und besitze alle spatialen GIS Daten zur nicht kommerziellen Verwendung. Insgesamt verfügt Malta über knapp 244.000 Gebäude, die auch alle im Sim erscheinen werden.

    Vor allem in der richtigen Position und Ausrichtung. OSM ist dort mehr als bescheiden.;(

    Unten im Bild seht ihr einen erster Testlauf noch ohne jegliche FS Zuordnungen und Vegetation


    maltaofficialbuilding07j9b.jpg


    Das heißt , ich mache das neu mit den kompletten Originaldaten. Wer keine Arbeit hat, macht sich welche:/

  • Ich war weit schneller, als ich gedacht hätte. Meine Scripte konnte ich ziemlich schnell umbauen. Hier nun ein Bild mit den offiziellen GIS Daten von Malta.


    So sieht das dann im Simulator aus


    autogennew1qk46.jpg


    Es stehen noch kleinere Anpassungen an , sowie die Vervollständigung meiner Bäume. Die brauchen die meiste Zeit. Die bisherigen konnte ich in das neue Autogen jedoch integrieren.

    Ich hoffe es ist an alles gedacht, sogar Alleebäume habe ich auf der ganzen Insel eingebunden. Die Höhe im Bild beträgt 1200 ft.

  • Heute hatte ich aber ein echtes Problem , was auch noch im Video bestand. Die Codierung der maltesischen Daten hatten ein nationales Gitter und gingen nicht in das für den FS notwendige WGS1984 zu konvertieren. Ich habe mir extra ArcGIS (Abo) gekauft, aber auch die dortige Umwandlung war nicht fehlerfrei.


    Also habe ich heute 256 einzelne Shapefiles (Kacheln) eingelesen und per Hand in ArcGis an die richtige Stelle gebracht. Ob wohl ich richtig angesäuert war, die Arbeit (8h ) hat sich gelohnt.


    Nun stehen alle Häuser exakt an den Straßen und die Fahrzeuge fahren auch ohne Hindernisse.

    Und so sieht es nun in ganz Malta aus. Es gibt 376.000 platzierte Gebäude


    comment image


    … bissl bekloppt muss man dafür schon sein ...^^


    Viel authentischer geht nicht mit Autogen


    echtergehtnicht18k0t.jpg

  • Die Codierung der maltesischen Daten hatten ein nationales Gitter und gingen nicht in das für den FS notwendige WGS1984 zu konvertieren. Ich habe mir extra ArcGIS (Abo) gekauft, aber auch die dortige Umwandlung war nicht fehlerfrei.

    Waren denn die Transformationsparameter richtig?

    i7 9700k, 16GB DDR4-3000 Corsair Dominator RAM, GIGABYTE RTX2080 Gaming OC, MSI Z390 Tomahawk, Corsair Hydro 150i, Be quiet SILENT BASE 801

  • Quote

    ... bissl bekloppt muss man dafür schon sein ...^^

    Hallo Rainer,


    was würden "(künstlerisch) untalentierte Simmer" wie ich wohl ohne "Bekloppte" wie Dich machen... ? :/


    Ich wüsste nicht mal wie ich ein Gebäude (in der virtuellen Welt) baue, ganz zu schweigen davon es irgendwo auf besagter Welt akkurat an den richtigen Platz zu setzen...


    Also nur zu... "Bekloppte" wie Du haben meinen größten Respekt :thumbup::thumbup:


    und was ich jetzt schon ahne - das wird ganz großes Kino :)


    LG

    Stefan