Beiträge von simmershome

    Ich habe dem kompletten Ground von Malta einen über SODE gesteuerten wet-Layer spendiert.

    • kein Frameverlust
    • steuerbar zusätzlich mit dem Reflection Slider

    Aber Achtung der Reflection Slider blendet zwar Wolken etc ein, aber er kostet Performance. Allerdings kann er im Low Modus auch genutzt werden um die Spiegelungen zu verringern. Jedem nach seinem Geschmack.

    Hier natürlich ein ingame Video exclusiv für euch wie ich das in Malta bereits fertig habe





    Heute kann ich berichten, dass der gesamte Ground von Luqa flugbereit ist. Die Approach Lights habe ich noch einmal geändert und an die realen Bedingungen angepasst. Also 05/23 SSALF - 31 ALFS1 - 13 MALSR


    Picture 31


    rwy31nsk80.jpg


    Picture 05


    rwy058ekcb.jpg



    Ferner ist der gesamte Ground mit Reflections ausgestattet


    Picture 1


    reflectionlayerz1kah.jpg



    Picture 2


    reflection2sfjb1.jpg


    Zur Zeit mache ich umfangreiche Tests mit PBR. Ob und in welchem Umfange ich das einsetze steht noch nicht fest. Es sind reine Tests


    Picture 1 - Rainlayer middle



    rainlayermiddle5qk7q.jpg



    Picture 2 - Rainlayer hight


    rainlayerhightmtje6.jpg



    Sollten die Layer zum Einsatz kommen, dann Wetter abhängig mit SODE

    Diesen Effekt habe ich öfters.

    In der Regel fehlt da die Altitute correction in scenery\world\scenery. bei händischem Kopieren wird die gerne vergessen.

    Bei Corvo gibt es allerdings einen Installer, wo das nicht passiert.

    Dann spielt irgendwo ein Afcad aus einem anderen Addon rein, z.B. OrbX Vector , falls Du es hast. Auch bei Mytraffic existieren soche Files. Da musst Du nach Icao Code und BR2 suchen. Die Azoren Airports benötigen fast alle eine Höhenkorrektur. Ich habe die vom FSX angepasst.

    Jetzt scheint es aber offensichtlich spruchreif zu werden. Und wenn Du bei der EU im Nachhinein was bewegen willst ist es zu spät.

    Den machtlosen Aufschrei in den Foren möchte ich mal hören wenn die Upload Platformen ihre Bilder vom Netz nehmen und hier nur noch Vierecke ohne Inhalt auftauchen.

    Ich habe ja Deinen obigen Link der Forenleitung gelesen und da ich gestern aktuell die Mail erhalten habe, dürfte das auch nicht aus der Luft gegriffen sein.

    Aber mir kann es egal sein. Ich komme auch ohne Upload Portal aus, weil ich meine Bilder selbst hosten kann.

    Ich denke darüber sollten alle nachdenken . Ob das für Flusinews relevant wird weiß ich nicht. Aber in ALLEN FOREN" könnte es recht dunkel werden.

    Hier mal der Brief den mir "abload.de" geschickt hat, an deren Petition ich mich beteiligt habe


    Meine Bilder der Webseite sind immer intern. Da tangiert es mich nicht. Aber alles was ich in den Foren poste kommt z.B von abload.de.

    Anderen Bilderhostern wird es nicht anders gehen.

    Wenn es soweit kommen sollte, werde ich alle meine Bilder direkt auf meinem Server einlagern, natürlich nur meine und den Bilderupload im Supportforum sperren.


    Ich sehe also ein ernsthaftes Problem, dass sämtliche Foren plötzlich Bilderfrei werden könnten, weil den Aufwand der Kontrolle keiner bezahlen kann oder die Hoster kostenpflichtig werden.

    Ich bin gerne "low and slow" VFR über toller, realistischer Landschaft unterwegs, möchte aber unbedingt auch endlich mal die "große Fliegerei" meistern, sprich auf professionelle Airliner-Add-Ons mit korrekten Procedures, Charts und so weiter zurückgreifen.

    Mit den Anforderungen wirst Du aber zwei Simulatoren brauchen, weil es realistische Addons wie FS Labs Airbus oder PMDG ( Boeing) für XP nicht in der Qualität und Komplexität gibt. Zumindest solltest Du das in die Systemplanung mit einkalkulieren.

    Ich möchte es mal so sagen. Ich würde noch weiter sparen, so schwer es auch fällt. Die ganzen Fehler habe ich früher auch gemacht, als das Budget schmal war.

    Das Grundproblem beim FS (bei ALLEN): Die Begehrlichkeiten hinsichtlich Addons kommen mit der Nutzung. Dann ärgert man sich regelmäßig, wenn man die nicht nutzen kann oder eben nicht richtig nutzen kann.

    Dann geht die Spirale los und man spart von Neuem. bei 700 € neuer Sparsumme angekommen ärgert man sich gleich wieder, weil man dran denkt, dass man ja eigentlich 1400 € schon haben könnte..... und so weiter.

    Und wenn man am Hobby hängen bleibt muss man sich dran gewöhnen, dass der Sim ein unendliches "Groschengrab" ist.

    Heute gibt es einiges an Neuigkeiten. Es werde Licht!

    Die gesamten Ground Lichter von Luqa sind Custom. Es gibt keine FS Lichter.

    Die Lichter haben , da wo notwendig , unterschiedliche vorwärts und rückwärts Ansicht.

    Lichter die man nur in einer Richtung sehen darf sieht man auch nur in dieser.

    Alle Lichter sind im Konfigurator auf "all day" Nutzung umschaltbar


    Im Einzelnen:


    - Taxilights with Groundspot

    - Taxi Centerlights

    - WigWags

    - lighted Holding Points

    - Center line with warning zone

    - Threshold in approach direction

    - Edge lights

    - Approach lights calvert

    - Taxi Signs

    - Runway visibility 15 miles below


    Hier die Bilder:


    Overview


    overviewmkjmj.jpg


    Detail


    details34kom.jpg


    Runway vorward view


    runwayvorwardojka6.jpg


    Runway backward view


    runwaybackviewktk94.jpg


    Approach


    approacho5jnu.jpg


    Distanz


    distanz76khe.jpg


    Es ist mein erster Airport der 100 % ohne FS Lichter auskommt.

    Das variiert auch, abhängig von der Umgebungstemperatur und dem MTOW.


    Generell braucht eine 747-400 bei MTOW (396t) schon 3000 bis 3500 Meter


    Wenn die hoch ist mehr als bei Kälte

    Eine leere 747 kann auf kürzeren Bahnen starten.

    Parking Radius ergibt sich in etwa aus dem WingSpan + Reserve. Ohne Heavy Parking geht nichts. Das siehst du aber schon in der Auswahl

    Für all das gibt es Charts, auch im realen Leben.

    Da sind die Airport Diagramme mit allen Parkings, Anflügen und auch Notams drin.

    Die Charts gibt es zum Beispiel bei Navigraph oder auch in freien Internetquellen.

    Welche Landebahnlänge Du brauchst ,steht u.a. in den Flugzeugdaten.

    Landen kannst Du übrigens auch meistens auf kürzeren Bahnen, aber nicht mehr starten.;)


    Vom ATC bekommst Du übrigens kein Parking zugewiesen, dessen Größe nicht zum Flugzeug passt.


    Alles vorrangig in Englisch, der Fliegersprache.

    Ooch von dieser Diskussion ist das Netz voll und es wurde x-mal erschöpfend beantwortet, warum das dort so steht. Es ist genauso ein Unsinn ,wie das Argument ich kaufe nicht, weil die ein Rüstungskonzern sind. Also was Rüstungsverkäufe betrifft, gäbe es für die Deutschen schon im eigenen Land viel aufzuräumen, von Airbus bis Heckler und Koch. Noch mehr müsstet ihr euch fragen, warum Deutsche wieder im Krieg sterben müssen ohne selbst diesen jemanden erklärt zu haben und auch ohne UNO Auftrag.


    Und zu Deiner eigentlichen Frage, die Formulierungen sind eine reine Frage der Lizenzvergabe von Microsoft, bei der das Entertainment ausgeschlossen wurde. Es interessiert wirklich keinen als Enduser.


    Kaufe oder lasse es sein. Das ist ganz einfach. Und warum? Weil man wie bei jedem Kauf, genau das kauft , was einen gefällt.


    Und ein Impressum haben die auch, wie übrigens auch 60 Tage Rückgaberecht ohne Einschränkungen und mit Geld zurück.


    https://www.prepar3d.com/contact/


    Es gibt aber in der restlichen Welt noch andere Regeln als deutsche oder die einer ständig streitenden Rumpf EU.


    Warum der Ausdruck Rumpf EU?

    Weil Europa bis zum Ural geht, auch wenn man nur mit viel Mühe eine exakte Europa Karte findet. Hat man die aber gefunden wird man schnell feststellen, dass das selbsterklärte Europa so ganz und garnicht der größte Teil Europas ist.

    Ich glaube nicht an eine Autorisierung. Da wird mit Minimum Voraussetzungen von core duo und 2GB Grafikspeicher geworben. Haha.

    Außerdem gibt es derzeit nur noch zwei. Wie das? Ich denke eher dort kauft einer Lizenzen auf eigene Faust und verscherbelt sie teuer weiter. Und der direkte Zugang zu LM ist nicht käuflich.

    Man glaubt es kaum, aber auf Gozo gibt es einen Heliport mit ICAO LMMG, der nicht im Flugsimulator vorhanden ist. Holger hat ihn entdeckt. Was liegt näher als dies in mein Malta Projekt einzubinden. Im Süden den Wasserlandeplatz , im Norden den Heliport und Shuttle nach Luqa von Beiden.

    Also haben wir noch einmal das Projekt erweitert. Gozo und Comino als Luftbild mit dem dann nachgebautem Heliport.


    Hier der erste Test ohne Ausbau


    gozotestaufbauvfjpu.jpg




    Und ein Flug mit dem Hubschrauber über Gozo.


    shgozo2zokcw.jpg


    Ein Blick auf das Luftbild (30cm) , welches schon fertig ist


    shgozojjjhx.jpg



    Da ich mit Luqa noch recht lange zu tun habe, wird Gozo Heliport , so wie Malta Water , zwischendurch als Vorab Addon erscheinen. Ich arbeite immer daran, wenn ich in Luqa mal Pause machen möchte.

    CTD gibt es nur bei inkompatiblen Szenerien oder inkompatiblen AI.

    Ich habe in der 4.4 noch keinen gesehen.


    In Roaming (P3Dv4) hast Du, wenn es passiert eine Dxdiag .txt. Da steht meistens genauer drin, wer der Übeltäter war.


    In deinem Falle ist es hilfreich, wenn man noch weiß was man "vor kurzem" installiert oder geändert hat.

    wann ist völlig sekundär.

    Für mich auch. Der Grund liegt auf der Hand. Ich möchte ganz klar meine Szenerie attraktiver als die Payware machen. Beim Ground , sowohl Airport, als auch Umgebung, bin ich mir da auch sicher, dass es gelingt. Bei den Modellen muss ich mich richtig strecken. Jetzt habe ich aber mal den Vorteil, der immer bestritten wurde. Ich weiß wie es aussehen muss.

    Insgesamt habe ich aber das stimmigere Konzept.


    - Den Airport an sich

    - Die Nutzbarkeit aller Runways

    - Eingebetteten Heliverkehr

    - Eine detaillierte Hafenszenerie

    - Einen für VFR nutzbaren Wasserlandeplatz mit entsprechendem Verkehr

    - Einen belebten Hafen

    - Die Komaptibilität zu einer Photoszenerie ( mit Autogen) der Gesamtinseln

    - Das funktionieren des Straßenverkehrs


    Damit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.


    Das ganze hat natürlich auch einen Tribut.

    Ich liefere "nur ein" Flatmodell

    Ich habe den Airport tiefer gelegt, damit er zu allen Konfigurationen ohne ständiges umkopieren kompatibel ist, also zu OrbX, zu Standard und zu Prealsoft.

    Bevor die Entwicklung weiter geht , löse ich erst einmal ein Versprechen ein, welches ich bei Beginn meiner Entwicklung gegeben habe. SH Malta wird 100% kompatibel mit Prealsoft Malta sein. Im Gegensatz zu Justsim liefert Prealsoft auch Gozo und Comino mit. Das gesamte Autogen ist weit stimmiger und vor allem Valletta ist auch als solches zu erkennen.

    Meine Freeware ist inkompatibel zu Justsim, auch dann wenn sie über Justsim angemeldet ist.

    In der von mir gezeigten Kombination hat man die komplette Insel nebst der Luqa Frreware und der Waterebase.

    Natürlich passt sich meine Szenerie auch ohne Prealsoft in die Insel ein.


    Eine nötigen Patch liefere ich mit, der bei Anwendung jedoch Prealsoft Malta voraussetzt.


    Hier die Bilder


    Bild 1


    comp1ppjhc.jpg


    Bild 2


    comp20tjkg.jpg



    Bild 3


    valettaprealsoftmikku.jpg