PC für Xplane 11

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hallo,

    ich baue gerade ein Simulatorcockpit der JRollin CRJ200 für den XP11. Eigentlich hatte ich vor die CRJ700/900 für den FSX zu bauen, aber das 32-Bit geht mir mächtig auf die Nerven. Da ich mich jetzt entschieden habe, den Sim auf XP11 laufen zu lassen, habe ich eine Frage bezüglich des Baus, eines neuen PC`s (nur für XP11).

    Meine aktuelle Konfig sieht so aus:

    CPU , will ich OC: https://www.klarsicht-it.de/pc…-dFSpew_POxxoCdQ0QAvD_BwE


    GPU: https://www.notebooksbilliger.…E16zkUmWMp2xoCrpIQAvD_BwE


    RAM: https://www.rakuten.de/produkt…opzilla_CSS&cid=affiliate


    Kühler: https://www.google.de/shopping…sLeAhUCKBoKHUv_Bc4QqisICQ


    Mainboard: https://www.alternate.de/html/…NatewKMLzARhoCKcQQAvD_BwE


    Das ist meine aktuelle Konfig. Kann mir bitte irgendjemand sagen, welches das günstigste Gehäuse das hier kompatibel ist ist? Die Festplatte gucke ich noch, ist aber letztendlich egal. Meine zweite Frage wäre, ob das Mainboard auf den CPU und alle anderen Komponente passt? 3. Reichen für mein Vorhaben die 16GB Ram und vorallem die Grafikkarte mit 8GB. Kann ich eventuell noch irgendwo sparen, bzw. was besseres preisgünstigeres oder preiswerteres kaufen? Kenne mich mit dem PC - Bau nicht so gut aus! Von den Kühlern habe ich auch überhaupt keine Ahnung, jedoch steht in de Rezensionen, dass er ausreicht für die meisten OC-CPU`s. Meine Zielwerte liegen so bei 40FPS mit super Grafik, Ortho4Xp, X-Europe und evtl. TrueEarth GB von ORBX? Sollte ReShade auch klappen? Danke schonmal im Vorraus!!!

    LG Bela:)

  • Meine Zielwerte liegen so bei 40FPS mit super Grafik, Ortho4Xp, X-Europe und evtl. TrueEarth GB von ORBX?

    Nicht mit diesem System. Der Prozessor ist ziemlich alt und auch nicht sehr leistungsstark. Die Grafikkarte kann man nehmen, aber optimal ist die auch nicht. Wenn Du mit hohen Einstellungen und guten FPS fliegen möchtest, muss da schon ein wenig mehr investieren – so verständlich es natürlich ist, dass Du möglichst preiswert wegkommen möchtest. Flugsimulatoren sind aber High-End-Computerspiele, und da gilt leider: Je teurer das System, desto besser das Ergebnis.

    Was kannst Du denn maximal ausgeben?

  • Hallo Frank,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort. Meine Schmerzensgrenze liegt da bei ungefähr 1000-1200€. Du musst bedenken, dass ein Homecockpit ohne den PC schon ziemlich viel kostet. Auf den veralteten CPU bin ich nur gekommen, da ich ein Video mit einem Prepar3d HC gesehen habe, mit geiler Grafik und alles lief flüssig. Lasse mich dich von dir aber fernen belehren!!!


    Bela

  • wenn man überhaupt keine Ahnung hat von PC Komponenten, dann ist es besser sich einen fertigen PC zu kaufen.


    Das muss ja alles passen, CPU - Motherboard- RAM - Kühler etc.


    Gibt ja so Seiten wie hier, wo man für sein Budget was finden kann. Als Grafikkarte kann man Nvidia empfehlen, ab GTX 1060 (mit 6 GB) aufwärts.

    .

  • wenn man überhaupt keine Ahnung hat von PC Komponenten, dann ist es besser sich einen fertigen PC zu kaufen.

    Oder zumindest von fähigen Menschen beraten lassen und den Rechner dann zusammenbauen lassen...

    Also GTX 1060 oder besser würde ich auch dringend empfehlen. Optimal beim Prozessor wäre natürlich z. B. ein i7 7700k (380 Euro). Wenn Du weniger Geld ausgeben möchtest, käme auch ein i5 7600K in Frage (260 Euro). Den könntest Du dann auch übertakten, wobei da natürlich die Frage ist, ob man das als nicht-Experte tun sollte. ;)

  • Danke für eure Antworten, ein Bekannter meiner Mutter wird den PC zusammenbauen. Habe mich entschieden das Geld in die Hand zu nehmen und die GTX1070 8Mb zu kaufen und den Intel Core i7-7700k. Den Rest will ich aus meinem ersten Post übernehmen. Wie siehts aus? Kann ich da 40-50FPS mit extrem guter Grafik erreichen. Auf YT sieht man Videos mit diesem Setup, In denen der Sim sehr super aussieht. Kann aber auch sein, dass sie das in halber geschw aufgenommen haben und dann wieder auf 1x beschleunigte haben(was die fPs angeht). Ist es dann egal ob Asus oder msi etc. Bei der gpu?

    Bela